Vorteile

Heizung in Dachschräge
Heizung im Spitzboden
Temperaturmessung Infrarotheizung

Infrarotheizungen sind seit langem bekannt und gewinnen jetzt durch die CO2 Bepreisung enorm an Bedeutung.
Sie werden z.B. seit langem eingesetzt in der Medizin, in Infrarotsaunen, der Tierhaltung und auch die Raumstation MIR wurde seit 1986 mit ihr beheitzt.

Im Wohnbereich ergeben sich vielfältige Vorteile dieser klimafreundlichen Heiztechnik von Carbon4:

bauliche Vorteile:

  • Sie haben keine störenden Heizkörper – da sich der Carbon4 Heizanstrich unsichtbar auf der Wand befindet.
  • Sie brauchen kein Rohrleitungssystem, haben keinen Schornstein, keinen Heizungsraum.

gesundheitliche Vorteile:

  • Die Raumluft wird nicht in Bewegung gebracht wie bei herkömmlichen Konvektionsheizungen, deshalb gibt es weniger Staub- und Sporenbelastung. Dies ist besonders geeignet für Allergiker.
  • Infrarote Strahlung ist gesund und steigert das Wohlbefinden.
  • Anders als bei Konvektionsheizungen ist die Wohlfühltemperatur der Raumluft ist ca. 2-3°C kühler und lässt sich besser atmen.

ökologische Vorteile:

  • Das Heizen mit Infrarotheizungen ist frei von CO2, wenn Ökostrom genutzt wird, oder wenn Sie z.B. mit einer eigenen Solar- oder Windanlage autark sind.
  • Wichtig zu wissen: heutige moderne Kraftwerke arbeiten mit einer viel höheren Effizienz, als Sie das zu Hause tun könnten. Denn solange noch fossil verbrannt wird um Strom zu erzeugen, kann das Kraftwerk das immer besser. Und deshalb ist es heutzutage schon um ein vielfaches ökologischer mit Strom zu heizen. Heizen ohne fossile Brennstoffe ist das aktuelle Thema. Ihre Heizung ist eine Entscheidung für die nächsten Jahrzehnte.

ökonomische Vorteile:

  • Die Infrarotheizung benötigt weniger Energie (siehe Energieeinsparungen).
  • Sie gewinnen Wohnraum.
  • Sie haben keine Wartungskosten.
  • Fossile Brennstoffe werden teurer.

 

 

Diese Heizung ist etwas Besonderes!